Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

…zum Willenstest – von Motivation und dem inneren Schweinehund“

von Maria 8. September 2014, 10:30 Lifestyle Neue Ideen

…zum Willenstest – von Motivation und dem inneren Schweinehund“

Ziele, Pläne, Herausforderungen oder doch lieber Tagträumen? In unserer Fantasie nehmen wir uns viel vor, aber was setzen wir tatsächlich um? Egal, ob es darum geht, eine neue Sprache zu erlernen, nach der Arbeit einen Malkurs zu belegen oder gar ein Fernstudium zu beginnen – Weiterbildung erfordert Motivation. Vielen Menschen fällt es schwer, sich selbst und ihre Fähigkeiten realistisch einzuschätzen. Das Ende vom Lied ist dann meistens, dass sie ihre Pläne fallen lassen oder ihr Vorhaben abbrechen. Nehmen wir also einmal an, du möchtest die Karriereleiter empor klettern und deine BWL-Kenntnisse auffrischen. Wie viel Energie kannst du dafür aufbringen, wie hoch ist deine Motivation und wie gut kannst du dein Lernverhalten einschätzen, um deine Ziele mittel- und langfristig zu erreichen?

Das Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung der FernUniversität Hagen hat einen 20-minütigen Online-Test entworfen, um genau diese Fragen zu klären. Der Test ist kostenfrei und anonym, lediglich statistische Angaben werden gesammelt. Für eine Frage wie „Arbeite ich gerade nicht zielgerichtet oder unkonzentriert, dann ...“ werden verschiedene Szenarien zur Auswahl gestellt, die ihr auf einer Skala von „trifft überhaupt nicht zu“ bis „trifft vollkommen zu“ beantworten könnt.

…zum Willenstest – von Motivation und dem inneren Schweinehund“

Im Ergebnis erhaltet ihr eine umfangreiche Auswertung und Tipps, wie ihr euer Lernverhalten optimieren könnt. Die Resultate werden in die Kategorien Selbstwert, Konsequenzen-Kontrolle, Stimmungsmanagement und Metakognition aufgeteilt. Ihr seht in eurer persönlichen Ampel, ob euer Wert zu gering, zu hoch oder aber optimal ist. Das Ergebnis eures Tests könnt ihr euch als PDF abspeichern.

Die Auswertung dient dabei der Orientierung und bezieht sich auf die aktuelle Situation. Es ist also durchaus empfehlenswert, den Test mehrmals zu machen, da sich Lernsituationen und auch persönliche Umstände verändern können. Ein Beispiel: Nach einem Semester Fernstudium werdet ihr andere Lernstrategien und ein anderes Stressmanagement als zu Beginn eures Studiums entwickelt haben. Eventuell erzielt ihr dadurch einen anderen Wert im Bereich Metakognition, weil ihr gelernt habt, eure Planungen optimaler zu gestalten. Sorgfältige Überwachung von Prozessen wirkt übrigens entlastend und mehr Kapazitäten für wirklich wichtige Dinge werden frei.

Falls ihr neugierig geworden seid, findet ihr den Test unter:

Und für alle, die sich genauer über ein Fernstudium informieren wollen, ist die Seite http://www.fernstudiumcheck.de/ interessant.

Fazit: Der Willenstest ist eine fundierte und interessante Orientierungshilfe für die persönliche Weiterbildung. 5 Sterne!

…zum Willenstest – von Motivation und dem inneren Schweinehund“

Kommentare

Nach oben