Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Canoo's Dies & Das
Canoo's Dies & Das
Menu
...zu den Adventskalender-Trends 2019"

...zu den Adventskalender-Trends 2019"

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt ...

Wart ihr auch überwältigt von der riesen Auswahl an Adventskalendern!? Es gibt mittlerweile weit mehr als die klassischen Schokoladen-Kalender - eine ganze Industrie fertigt alles von Kosmetik-, über Food- bis hin zu Hobbybedarfskalendern!

Als kleine Entscheidungshilfe stelle ich heute aus der Masse an Möglichkeiten meine drei liebsten Adventskalender vor!

Doch woher stammt überhaupt diese Tradition? Ursprünglich waren die Kalender eine Zählhilfe bis zum Weihnachtsfest. Später sollten sie vor allem Kindern die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest verkürzen, jedoch gab es sie vornehmlich in gedruckter Form mit bunten Bildchen und christlichen Motiven, die in Alben geklebt werden konnten. Diese wurden dann durch Türchen zum Öffnen ergänzt und auch die Auswahl der Motive änderte sich hin zu Autos, Eisenbahnen, Soldaten und Ähnlichem. Später gesellten sich Gebäckstücke und Schokoladen hinzu und heute findet man alle möglichen Konsumgüter darin, die nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene erfreuen sollen. 

Ein kleine Tipp: Wenn ihr sie besonders spät im November kauft, geben die Geschäfte meist schon bis zu 50 % Rabatt.

Platz 3) Der Dresdner Essenz Adventskalender

Für mich als großer Badefan ist dies einer der schönsten Weihnachtskalender überhaupt. Ich liebe die Adventszeit und für mich gibt es nichts Entspannenderes als die weihnachtlich angehauchten kleinen Pflegeüberraschungen aus dem Dresdner Essenz Adventskalender auszuprobieren. Besonders gerne mag ich die Winterbeeren-Serie, aber eigentlich gefallen mir alle Produkte. Oft ist es ja so, dass einem nicht alles zusagt, aber bei diesem Kalender kann man auch wirklich alles verwenden. Da ich zudem versuche möglichst umweltfreundlich und ökologisch einzukaufen, finde ich es gut, dass das Unternehmen ab 2020 vollständig mikroplastikfrei produzieren wird.

Mehr Infos zum gesamten Produkt-Sortiment findet ihr online.

Das kostbarste Gut in einer immer schneller werdenden Welt voller Termine und Erwartungen ist die Zeit mit uns selbst.

https://www.dresdner-essenz.com/ueber-uns

UVP 34,99 EUR. Ich habe ihn reduziert auf 24,99 EUR bei DM in der Friedrichstraße gekauft.

UVP 34,99 EUR. Ich habe ihn reduziert auf 24,99 EUR bei DM in der Friedrichstraße gekauft.

Platz 2) Der Duftende Primavera Adventskalender

Wir ihr wisst, liebe ich die Primavera-Duftöle und möchte euch dieses Jahr den fantastischen (limitierten) Primavera-Adventskalender ans Herz legen. Dieser Kalender ist mit 55,00 EUR preisintensiver als andere, entspricht dafür aber - wie alle Primavera-Produkte - den allerhöchsten Standards. Neben den verschiedenen Duftölen enthält der Kalender eine Broschüre mit Ideen für deren Verwendung sowie eine praktische Pipette. 

Mein Lieblingsduft ist seit vielen Jahren Bio Orange - der frisch-süße Duft wirkt erheiternd und darüber hinaus immunsystemstärkend. Mehr Infos zum gesamten Produkt-Sortiment findet ihr online

 

UVP 55,00 EUR - Ich habe diesen Goldschatz jedoch für nur 27,50 EUR bei denn's gefunden, wo er bereits auf 50 % reduziert war.

UVP 55,00 EUR - Ich habe diesen Goldschatz jedoch für nur 27,50 EUR bei denn's gefunden, wo er bereits auf 50 % reduziert war.

Platz 1) Ein selbstgemachter Adventskalender

So schön alle gekauften Produkte sind, umso schöner ist doch ein mit Liebe selbstgemachter Adventskalender. Ich habe vor vielen Jahren eine traditionelle Holzeisenbahn mit 24 Türchen gekauft, die ich jedes Jahr für meinen Sohn selbst befülle.

Selbstgemachte und vor allem wiederverwendbare Adventskalender schonen Ressourcen und unsere Umwelt. Ich bin kein Fan von zu vielen Konsumartikeln, weshalb ich meist praktische und / oder gesunde, kleine Artikel einfülle. In diesem Jahr waren es beispielsweise Mineralien, um bei meinem Sohn das Interesse dafür zu wecken. Dazu gab es ein kleines Buch zur Mineralienbestimmung - und siehe da, jeden Abend schauen wir gemeinsam in das Büchlein und haben so sogar noch ein bisschen Extra-Familienzeit, was ja der eigentliche Sinn dieser schönen Tradition sein sollte, oder?